Theatraler Versuch über Radikalität heute

Being Jane Dark

Being Jane Dark

nach Motiven aus “Die Jungfrau von Orleans” von Friedrich Schiller

Theatraler Versuch über Radikalität heute
für 1 Schauspielerin und 1 Loop-Station

BEING JANE DARK ist ein theatraler Versuch zu ergründen, was Johannas Radikalität heute sein könnte: Hemmungslose Selbstoptimierung? Kampf – gegen irgendwas? Oder doch Religiösität? Aufgabe von Entscheidungsverantwortung, um endlich das wahre Ich zu finden?
 
Mit Schiller als geistigem Reiseführer zappt sich Jane Dark durch die unendlichen Möglichkeiten moderner Lebensweisen.
"Being Jane Dark" zu Gast bei den Domfestspielen in Verden